Tag Archives: Style

Die Trendfrisuren für den Sommer

So entstehen die Frisurentrends für den Sommer – © Mercedes-Benz Fashion Week

Auf den Catwalks der Fashion Weeks und Modenschauen werden nicht nur tolle Kleidungsstücke und Accessoires präsentiert. Auch in Sachen Make Up und Frisuren zeigen die Designer, Make Up Artists und Frisöre, welche Looks sie für die kommende Saison ganz groß im Kommen sehen.

Geflochtene Kunstwerke

Spannende Flechtfrisuren sind auch in diesem Jahr wieder ein absolutes Trendthema. Bereits im letzten Sommer waren Bauernzöpfe, französische Zöpfe und ihre zahlreichen Variationen sehr beliebt. In diesem Jahr kann man die erworbenen Flechtkünste weiter nutzen. Rebekka Ruétz und Dawid Tomaszewski ließen ihre Models mit kunstvollen gestalteten Flechtzöpfen und Hochsteckfrisuren über die Laufstege flanieren. Wer es legerer mag, orientiert sich bei Escada Sport und gibt seinem Gretchenzopf mit dem Undone Look einen lässigen Touch. Dies lockert die strenge und artige Frisur damit auf eine verspielte Art und Weise auf.

Wet Look

Der Wet Look ist in diesem Sommer für jede Haarlänge up to date. Lässig nach hinten gegelte Kurzhaarfrisuren sind ein unbestreitbarer Dauerbrenner. Die Stylisten der Hugo by Hugo Boss Show verpassten auch ihren langhaarigen Models einen coolen Wet Look und fassten die Längen in einem Dutt zusammen.

Zart gewellt

Beach Waves sind auch in diesem Jahr wieder ein sehr beliebter Sommer Look. Zarte Wellen, die Gesicht und Schultern zart umspielen sehen einfach bei jeder Gelegenheit gut aus, egal ob im Büro oder in der Freizeit.
Ein großes Plus dieses Looks ist die Einfachheit. Die Haarsträhnen werden mit dem Lockenstab aufgerollt und hinterher mit Haarspray fixiert. Das geht zum Einen sehr schnell und braucht zum Anderen auch nicht viel Übung oder Geschick um ein schönes Ergebnis zu erhalten.

Unser Fazit

In diesem Sommer haben feminine Looks und natürlich anmutende Stylings eindeutig die Nase vorn. Farbenfrohe Haarbänder und mulitcolor Strähnchen bringen Abwechslung und Pep in die Looks und ermöglichen noch mehr Individualität.

 

 

 

Heiße Trends für kühle Tage

Mit der Powerfarbe Rot in den Herbst (c) by MEXX

Auch wenn tagsüber die Sonne vom blauen Himmel strahlt: Die ersten Vorboten des Herbstes sind da und lassen sich nicht mehr ignorieren. Höchste Zeit also, Kleiderschrank und Garderobe für die kommende kalte Jahreszeit vorzubereiten. Die ersten Top Trends kristallisieren sich jetzt schon heraus und versprechen einen zauberhaften Mode Herbst.

Das Trendteil

Auch in diesem Jahr steht der Parka wieder ganz oben auf der Einkaufsliste. Vor allem Modelle mit großzügigen Pelzelementen haben es den Designern angetan. Das Spektrum reicht von der typischen Verbrämung an der Kapuze bis hin zu großflächigen Applikationen auf der Vorder- und Rückseite der Jacke. Das britische Label Burberry Prorsum setzt außerdem auf Ledergürtel, um dem Parka-Herbstlook eine weiblichere Silhouette zu verpassen.

Die Trendfarbe

An der Farbe Rot gibt es in diesem Herbst kein Vorbei. Vor allem die dunkleren, satten Rottöne wie Bordeaux und Burgund bestimmen das Bild. Untrüglicher Trend Indikator ist Blake Lively. Aktuelle Fotos vom Set der Erfolgsserie “Gossip Girl” zeigen die Schauspielerin in einem coolen Outfit, welches den Farbtrend gleich an mehreren Stellen aufgreift. Vor allem die mehrfarbige Hose und der lockere Longblazer haben gute Chancen, sich zum Must-Have der Saison zu entwickeln.

Auch die Onlineausgabe der Zeitschrift Glamour verkündet “Wir sehen Rot!” und hat bereits ihre Favoriten für den Herbst und Winter ausgemacht. Die Auswahl reicht von Pumps und Stiefeln über Pullover bis zum Parka. Da ist für jeden Geschmack das passende Teil dabei.

Das Trendaccessoire

Kylie Minogue und Gwen Stefani machen es vor: Mit lässigen Schieber-Mützen setzen sie ein geschickt platziertes Fashion Statement. Besonderes Plus dieser Kopfbedeckung ist, dass sie nicht nur warm hält, sondern auch beim Styling sehr vielseitig ist. Sowohl als Kontrast zu einem femininen Outfit als auch zur Komplettierung des androgynen All-Over Looks macht sie etwas her. Angenehmer Nebeneffekt: Der gefürchtete Bad-Hair-Day verliert seinen Schrecken. Unter der voluminösen Kappe lassen sich die Haare problemlos verstecken, wenn sie einen unstylebaren Tag haben, ohne dass der Gesamteindruck darunter leidet.

Unser Fazit

Bei diesen Trends heißt es definitiv zugreifen! Denn mit einem coolem Outfit in Rot, einer lässigen Schieber-Mütze und dem passenden Parka lassen sich auch die ungemütlicheren Herbsttage stilsicher bewältigen.

Fashion-Web-TV: Helena’s Styling Tipps – Jogging Outfits

Unser Online-Shopping-Portal Sale.de hat in Zusammenarbeit mit dem Model Helena Ivancic eine Reihe von Fashion-Videos gedreht! Heute dreht sich alles um Thema Sport & Fashion. Als Botschafterin vom „Club der Töchter“ der Marke Nike joggt Helena für ihr Leben gerne. In diesem Video stellt sie ihre derzeitigen Lieblings-Jogging-Outfits vor. Und nebenbei erwähnt sie noch ein ultimatives Must-Have dieses Sommers! Viel Spaß beim Schauen!

Hat Euch das Video gefallen? Welche Fashion-Themen interessieren Euch noch? Wir freuen uns auf eure Kommentare!